Alle meine Sinne

Sinnerlebnis für die Füße, mal hart, mal weich…!

So langsam wärmt die Sonne immer mehr den Boden auf unserem Außengelände und es kommt immer wieder vor, dass die Krippenkinder ihre Schuhe ausziehen und auf dem Hof barfuß laufen wollen. Doch leider ist es dafür manchmal noch zu kalt und darum haben wir beschlossen, die Natur in die Kita zu bringen, um im Gruppenraum barfuß zu laufen. Aus diesem Grund haben wir heute, an unserem Wald-und Wiesentag, viele verschiedene Naturmaterialien gesammelt, z.B. kleine Stöcke, Butterblumen, Steine und Blätter. Am nächsten Tag haben wir alle Materalien in unserem Gruppenraum verteilt und sie zusätzlich mit Reis, Baumscheiben und Heu ergänzt. Und dann konnte es losgehen. Wir haben unsere Hausschuhe und unsere Socken ausgezogen und voller Freude den Barfußpfad betreten. Dabei haben wir viele verschiedene Oberflächen unter unseren Füßen gespürt und auch zusätzlich viele Gerüche wahrgenommen, denn das Heu roch wunderbar frisch und auch unser Hörsinn wurde angesprochen, denn die Blätter raschelten beim gehen und das Heu knisterte. Immer wieder sind wir den Pfad entlang gelaufen und wenn die Erde draußen bald schön warm ist, dann werden wir unsreren Barfußpfad in der freien Natur wiederholen, bzw. so oft es möglich barfuß laufen.

Forscher/Bildungs- und Erfahrungsfelder: Welche Materialien eignen sich noch für einen Barfußpfad? Warum sind Sinneswahrnehmungen so wichtig? Was können meine Füße noch außer gehen?

Zurück