Die Reise in unser musikalisches Jahresprojekt beginnt.

Zu dem Erfahrungsfeld rhythmisch- musikalische Erziehung haben die Kinder mehrere Musikinstrumente zur Auswahl gehabt, wie z.B. Klanghölzer, Glocken und Rasseln. Mit diesen Instrumenten waren sie auf verschiedene Weise lustvoll tätig. Besonders wichtig waren die Klang- und Geräuschespiele für die Sinnesschulung, vor allem für die auditive Wahrnehmung. Eine persönliche Beziehung zu Musik konnte entwickelt werden und verschiedene Kompetenzen ausgebildet werden. Die Instrumente wurden von den Kindern auf verschiedenen Oberflächen ausprobiert. Die Töne, Klänge und Geräusche wurden dabei bewusst gehört und der unterschiedliche Ausdruck wahrgenommen.

Zurück