Nun sind wir die Großen

Gemeinsam gestalten wir unseren Teenie Club

„Endlich sind wir in der vierten Klasse“, sagt L. Zu ihr Freundin M.
„Das bedeutet, wir können den Teenie Club nach unseren Vorstellungen neu herrichten!“, ergänzt M. .
Aber was genau brauchen wir dafür?
Dürfen Jungen und Mädchen gleichermaßen mitbestimmen?

Die Kinder der vierten Klasse haben sich daraufhin zusammengesetzt, um nach Ideen für die Umgestaltung des Teenie– Raumes zu suchen. Sie erstellen Listen für Musikwünsche, Spielideen und für die Raum– und Wandgestaltung.
Gemeinsam haben wir neue Sitzsäcke, leere Leinwände und eine Musikbox ausgesucht.

Weitere Ideen zur Projekterweiterung:
– die Möbel im Raum werden neu platziert
– Spiele werden ausgetauscht, ergänzt oder neu hergestellt
– Leinwände werden bemalt, mit Vorschlägen der Gruppe
– eigene Regeln werden besprochen und visuell dargestellt
– Dekoartikel werden von den Kindern hergestellt oder mitgebracht
Ziele:
Die Kinder lernen Verantwortung für einen Bereich zu übernehmen.
Sie schließen Kompromisse und üben sich im Durchsetzungsvermögen.
Alle sehen sich als Teil der Gruppe und haben Mitbestimmungsrecht.
Da sie als Team agieren, erreichen sie ihr gemeinsames Ziel.

Zurück