Schwerin | 14.06.2024

erfahren ...

Prickeln

Was ist das überhaupt?

Die Kinder entdecken eine neue Form des Ausschneidens und des Musterstechens in der Kita.
Dafür benötigen sie neben der Prickelnadel, eine Filzunterlage, Tonpapier und wenn sie möchten eine Vorlage. Nach einer kurzen Erklärung und einer gemeinsamen Erarbeitung der Regeln im Umgang mit den Nadeln geht es los. Die Kinder nutzen die Vorlagen und legen sie auf das Tonpapier und beginnen auf den Punkten entlang auszustechen.
„Wow!“ sagt M. Als sie ihre Vorlage von dem Tonpapier nimmt. Das ausgestochene Pferd ist genau zu erkennen. C. hält Danas geprickelte Huhn in die Sonne. „Schau mal da“ sagt sie. Das Kind zeigt auf den Schatten, den das geprickelt Huhn wirft. Toll wie die Sonne  Lichtdurch die Löcher wirft.

Bildungsbereiche
Musik , Ästhetik und bildnerisches Gestalten
Elementares mathematisches Denken

Zurück