Schwerin | 08.01.2024

erfahren ...

Schneemann bau'n und Schneeballschlacht

Hurra! Der erste Schnee dieses Jahr ist gefallen.Die Kinder wollten im Schnee spielen und Schneemänner bauen.Nach dem Frühstück zogen sich alle an. Anschließend ging es raus und die Kinder liefen sofort los. Sie riefen: "Schnee, Schnee!", "Der Schnee ist so kalt!", "Lass uns einen Schneemann bauen!" Andere bauten gemeinsam kleine und große Schneemänner. Die Kugeln für den Schneemann waren fertig. Was fehlte?"Knöpfe" sagte Leonie. "Und eine Nase." meinte Liah. "Augen, Mund und Arme" ergänzten die anderen Kinder. Der Schnee hatte leider alles bedeckt.Also sind die Kinder mit der päd. Fachkraft in die Küche gegangen und bekamen von der Küchenfrau Paprika- und Karottenstückchen. Sie fragte die Kinder, wie viele Stückchen sie für ihren Schneemann benötigten. "Zwei für die Augen,Acht für den Mund und eine große Karotte für die Nase."sagten die Kinder abwechselnd. Und so ging es dann wieder hinaus auf den Hof, wo der Schneemann seine Augen, seine Nase und seinen Mund erhielt.Jaroslaw hatte noch Stöcker und kleine Steine gefunden, so dass er nun komplett war. Eine wahre Winterfreude.Bildungs-und Erfahrungsfelder:Kommunikation,naturwissenschaftliche Grunderfahrungen,Gesundheit

Zurück