Spannende Entdeckungen in unserer Umgebung

OH, schaut mal, da ist ein großer Kran. Was macht der denn da?

Dieser spontane Ausruf eines Kindes lockte gleich eine ganze Kinderschar an das Fenster. Und tatsächlich von dort aus konnten sie einen riesigen Kran bestaunen. Fasziniert beobachteten die Kinder eine Weile, wie der Kran sich bewegte und große Teile in die Luft hob. Aber warum, wozu werden die denn gebraucht und wohin befördert der Kran seine Last. Viele Fragen sprudelten aus kleinen Mündern. Können wir da einmal hingehen, fragten gleich mehrere Kinder und so machten wir uns gemeinsam auf den Weg zum Kran und entdeckten dort eine große Baustelle, auf der viele fleißige Bauarbeiter mit Helmen und allerlei Gerätschaften geschäftig ihrer Arbeit nachgingen. Auch zwei Bagger, ein kleiner und ein großer, zogen sofort die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich. Aber warum wird hier denn soviel gebaggert und warum ist der Kran so groß? Die Kinder hatten viele Fragen. Einige konnten von den Kindern gleich selbst beantwortet werden. Denn als sie die großen Bauteile sahen, konnten sie sich vorstellen, dass diese bestimmt sehr schwer sind. Die Erzieherin entdeckte auf einem Schild den Hinweis, dass hier Bürogebäude entstehen sollen. Das sind Gebäude mit Wänden, Fenstern, Türen, Treppen und allem was ein Haus so braucht. Später werden dort sicher Menschen an Schreibtischen und Computern arbeiten. Wir sind gespannt, wann alles fertig ist und werden die Baustelle bald wieder besuchen.

Forscherfragen und Erfahrungsfelder: Was gibt es in der Nähe unserer Kita zu entdecken? Warum sind Baustellen eingezäunt? Weshalb tragen die Bauarbeiter Helme und Handschuhe? Was ist ein Büro? Wer weiß, welchen Beruf seine Eltern ausüben?

Zurück