Versteckte Erdbewohner

Nachdem es aufgehört hatte zu regnen, begaben wir uns an einem Vormittag mit unseren Lupen, Becherlupen und Schaufeln auf die Suche nach Regenwürmern. Wir schauten ganz genau und entdeckten zwei Regenwürmer auf dem Gehweg. Um sie noch besser beobachten zu können, holten wir einen großen Eimer und legten Blätter hinein.
Die Kinder hatten einige Fragen.
Wo wohnen die Regenwürmer?
„In der Erde“
Da können sie aber gar nichts sehen, oder?
„Nein, Regenwürmer haben doch keine Augen“
Was fressen Regenwürmer wenn sie Hunger haben?
„Blätter, Gras und Erde“
In nächster Zeit werden wir wieder auf Entdeckertour gehen und schauen, was noch auf unserer Erde kriecht und krabbelt. Vielleicht entdecken wir Schnecken, Käfer, Spinnen oder andere Tiere?

Zurück