Vom Wachsen und Werden in der belebten Natur

Erste Ernteerfolge

Unser im Frühjahr mit viel Fleiß und Elan bestelltes Gartenbeet wird jeden Tag von den Kindern begutachtet. Die emsigen Gartenforscher versorgen täglich die Kartoffeln, Möhren, Radieschen und Blumen ausgiebig mit Wasser. Es wird geharkt, Unkraut gejätet, gehackt… .,,Wann können wir die Radieschen ernten?'' ,,Wie lange brauchen sie zum Wachsen?'' Fragen über Fragen. Doch endlich war es soweit. ,,Ich habe ein dickes Radieschen entdeckt!'' hörte ich es voller Aufregung rufen. Alle stürmten zum Beet und tatsächlich. Ein knallrotes Radieschen wartete darauf geerntet zu werden. Gemeinsam wurde beschlossen, das Radieschen in viele kleine Stücke zu teilen. Jedes Kind bekam etwas und es schmeckte natürlich großartig. Nun warten die kleinen Gärtner auf weitere Ernteerfolge und auf das nächste Naschen.

Forscherfragen:Was brauchen Samen und Pflanzen zum Wachsen? Gedeihen sie auch im Schatten? Warum sind sind Radieschen so scharf?

Zurück