Schwerin | 06.07.2024

erfahren ...

Was das Wasser alles kann

Spiele, Experimente und ganz viel Spaß mit Wasser

Der Juni stand ganz im Zeichen des Wassers in der Krippe. Nicht nur der Regen lud zu Pfützenspringen, Matschen und mehr ein. Auch drinnen wurde mit Wasser hantiert. In den großen Becken befand sich ganz viel Wasser, in das die Krippenkinder Meerestiere, Muscheln und Schiffchen gaben. Gemeinsam wurde dann geschaut, was sinkt und was oben schwimmt. Außerdem haben wir überlegt, welche Tiere und Dinge man alles im Wasser und im Meer finden kann. Anschließend wurde freudig geplantscht. Als dann die Sonne wieder schien, wurde die Hauswand kurzerhand zur Leinwand: Mit Pinsel und Wasser entstanden kleine Kunstwerke, die die Sonne schnell wieder verschwinden ließ. Ein Kind wünschte sich ihren Namen an die Wand, ein anderes ein Herz. Die anderen malten munter drauf los. Dabei wurde auch etwas mit dem Wasser gespritzt, was für die Kinder eine willkommene Abkühlung war.
Forscherfragen: Was schwimmt auf dem Wasser, was geht unter? Welche Tiere gibt es im Wasser (Meer, Seen)? Wieso verschwinden unsere Kunstwerke an der Wand? Wie schnell trocknet das Wasser?

Zurück