Was sehen wir denn da?

Dinosaurierspuren im Schnee

„Schau mal hier sind Spuren. Ich glaube, die sind von einem Dinosaurier. Also von ganz früher. Da gab es die.“ Das stellte ein Kind fest als wir morgens über das leicht verschneite Außengelände spazierten.
„Aber es kann auch von den Vögeln kommen. Jetzt sitzen sie auf dem Dach. Ja, das ist so. Wollen wir jetzt Forscher sein?“
Was könnt ihr denn noch entdecken?
„Da sind so Punkte.“ „Und hier sind Buchstaben.“ „Hier sind Striche.“
Woher könnten sie kommen?
„Ich hab’s: von uns. Von unseren Schuhen.“
Und schon probierten die Kinder ihre verschiedenen Schuhabdrücke aus. Immer wieder fanden sie neue Zeichen, aber auch ihre eigenen Abdrücke auf dem Gelände.
Und auch die Spuren von der ersten Entdeckung sahen die Kinder im Schnee.


Weiterführende Impulse:
Zeigen uns auch andere Materialien die Abdrücke unserer Schuhe?
Womit kann man noch Spuren hinterlassen?
Gibt es jetzt auch noch echte Dinosaurierspuren zu entdecken und wie sehen sie aus?

Zurück