Schwerin | 06.07.2024

erfahren ...

Was uns fasziniert

Regenbogenfarben

„Da ist ein Regenbogen!“ mit leuchtenden Augen entfacht ein Gespräch, wieso nun gerade auf der Treppe in unserer Kita Regenbogenfarben zu sehen sind.
„Hier drinnen regnet es doch nicht!“ „Aber die Sonne scheint.“
„Das Licht der Sonne scheint durch das Fensterglas.“
„Ich habe zu Hause ein Kristall am Fenster hängen. Wenn die Sonne scheint, dann sind die Regenbogenfarben an meiner Zimmerwand zu sehen.“
„Das Licht der Sonne wird im Glas gebrochen und zerstreut. Das weiße Licht hat viele Farben, einige sehen wir davon im Regenbogen.“
„Rot, orange, gelb, grün, blau, indigo und violett.“ „Perfekt!“
„Wir können uns noch einen Regenbogen herzaubern!“ „Und wie?“
„Wir brauchen nur 2 Gläser mit Wasser, Küchenrolle und Filzstifte.“
Die Vorbereitungen sind schnell getroffen und das Experiment beginnt.
Allmählich steigt das Wasser das Papier hinauf und ….
„Da, der Regenbogen.“ „Gleich treffen sich die Farben in der Mitte.“
„Das ist sooo schön!“ „Nochmal bitte!“
Wenig später liegen viele Regenbogenbilder auf dem Tisch.
„Was kann man am Ende des Regenbogens finden?“…
„Wie kann weißes Licht so viele Farben haben? Das ist komisch!“
„Lasst es uns erforschen!“

Zurück