Wir gehen Stöcke sammeln und bauen uns daraus ein Lagerfeuer

Am Wochenende habe ich bei einem Waldspaziergang große Stöcke gefunden und am Montag mit in die Kita gebracht.
Als ich den Hof betrat, schauten die Kinder erst, dann fragte ein Kind:"Wo hast du denn die gefunden?“. Ich erzählte von meinem Waldspaziergang und sofort kam die Frage auf: „Und was machst du jetzt damit?“. Ich antwortete: „Habt ihr vielleicht eine Idee?“. Nach kurzer Überlegung kamen viele Ideen auf, doch die Idee ein Lagerfeuer zu bauen überstimmte. Wir suchten uns einen Platz auf dem Hof, wo der Wind nicht zu stark weht, damit das „Feuer“ nicht gleich erlischt. Als wir einen guten Platz gefunden haben, platzierten wir erstmal alle Stöcke auf dem Boden. Da diese sehr lang waren, überlegten die Kinder, wie wir sie zerkleinern können. Verschiedene Methoden wurden alleine oder zusammen ausprobiert, bis alle Stöcke klein genug waren. Nun haben wir diese aufgestellt und befestigten die ersten mit einem Seil. Als wir keine Stöcke mehr hatten, kamen die Kinder auf die Idee noch mehr zu sammeln, um genug Brennholz zu haben. Zusammen sind wir auf das Außengelände gegangen und haben geschaut, ob wir noch mehr finden. Nach einer Weile entdeckten die Kinder trockenes Laub. „Schau mal, das brennt richtig gut. Sowas nehmen wir auch manchmal für das Feuer zuhause". Schon vom Zaun aus konnte die anderen Kinder beobachten, welche Schätze wir gefunden hatten. Einen riesigen Baumstamm, welcher die Kinder zum Staunen brachte. Zurück in der Kita angekommen vervollständigten wir das Lagerfeuer und legten das trockene Laub in die Mitte, an die Stelle vom „Brennholz“. Inzwischen wurde erneut alles befestigt. Da wir keine großen Steine finden konnten, nutzen wir Wasserpackungen und befüllten diese mit Sand, um sie schwerer zu machen. Diese legten wir ums Lagerfeuer herum. Einen großen Ast behielten die Kinder, um darauf sitzen zu können und sich „aufzuwärmen“. Wir fragen uns: Ob das Lagerfeuer wirklich so gut brennt und auch noch bis zu unserem Abschlussfest steht?.....

Forscherfragen/Bildungs- und Erfahrungsfelder: Wie baue ich ein Lagerfeuer? Welche Materialien benötige ich? Bildungsbreiche: Kommun./soz. Umwelt., personale/soz. Entwicklung, Welterkundung/mathemat Denken; Körper/Beweg./Gesund.

Zurück