In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal

 

Frei-Zeit-Hort

Unsere Welt

  • individuell gestaltete Freizeit
  • Hortrat und Kinderkonferenz
  • 14 Funktionsräume
  • Arbeitsgemeinschaften, Indoor-Spielplätze, Outdoor-Tag, Ausflüge, spannende Ferienerlebnisse
  • Hausaufgabenangebot

„Freizeit besteht nicht im Nichtstun, sondern in dem, was wir sonst nicht tun.” – so lautet das Motto des Frei-Zeit-Horts. Denn sinnvoll verbrachte Zeit ist individuell, vielfältig und erfolgreich erlebte Freizeit. Dies gelingt nachhaltig, in einem modernen Hort, der ein Konzept anbietet, das auf Grundschulkinder zugeschnitten ist.

Die offene Arbeit eignet sich zur Umsetzung des Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrags im Hort. Die Kinder und pädagogischen Fachkräfte des Frei-Zeit-Horts leben ihren Hortalltag nach dem Prinzip der offenen Arbeit. Die individuellen Spiel-, Lern-, Bewegungs- und Ruhebedürfnisse der Kinder werden durch die offene Arbeit beachtet.

Die Mädchen und Jungen lernen Autonomie und mit der eigenen Zeit und der Zeit anderer umzugehen. Sie wählen zwischen Angeboten, Räumen und Personen, entwickeln Fähigkeiten und verfolgen individuelle Neigungen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit zur Mitbestimmung, zur Selbstorganisation und zur Entwicklung eines positiven Selbstkonzepts.

Die Kinder bekommen die Chance, bereits vorhandene Interessen zu vertiefen oder neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung zu entdecken, sich Erfolge zu erarbeiten und ihre Identität zu stärken. So können sich die Jungen und Mädchen ihrer individuellen Bedürfnisse bewusster werden und ihren Freizeitinteressen selbstständig nachgehen.

All dies geschieht im Erdgeschoss der Grundschule am Ziegelsee von Schwerin, in der sich der Frei-Zeit-Hort befindet. Die Grundschule am Ziegelsee ist bequem mit den Buslinien 10 und 11 zu erreichen. In unserem Hort finden sich auf einer Fläche von 780 Quadratmetern 14 Funktionsräume, die zum Spielen, Bewegen, Konstruieren, Handwerken, Kreativsein, Kochen, Forschen, Entspannen und zur Erledigung der Hausaufgaben einladen. Der großzügige Schulhof mit seinen Spielgeräten und modernen Sportanlagen sorgt für genügend Raum zur Freizeitgestaltung an der frischen Luft.

Unsere Kinder werden von Montag bis Freitag von 7.00 Uhr – 8.00 Uhr im Früh-Hort und von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr nach dem Unterrichtsende betreut. Während der Ferien öffnen wir von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr unsere Pforten.

Unser Konzept

  • O  Offenheit leben
  • F  Freizeit genießen
  • F  Freunde finden
  • E  Erfolge feiern
  • N  Neugier wecken

Unsere Daten

Speicherstraße 2
19055 Schwerin
Werdervorstadt
Telefon:
Büro: 0385 778 86 871
Schülertreff: 0385 593 866 83

Leitung:
Frau Füllenbach
Sprechzeit: mittwochs 14.00-15.30 Uhr

Öffnungszeiten:
06.45 Uhr - 17.00 Uhr
in den Ferien: 8.00-16.00 Uhr

Bildungsschätze

 

Es findet ein Nabu-Wettbewerb zum Thema “Unser Schweriner See” statt

Wir Drittklässler:innen möchten daran teilnehmen und machen uns eifrig Gedanken über unsere Umwelt.“Wir müssen etwas gegen Umweltverschmutzung tun!” “Wir könnten eine Collage basteln.”

“Besser wäre ein Comic!” “Nein, wir basteln einen Flyer.” Gesagt- getan: Zuerst haben wir uns eine Sage von einem affenähnlichen Ungeheuer ausgedacht, welches sich über die Verschmutzung ärgert. Wir sind an den nahegelegenen Ziegelsee gegangen und haben dort Fotoaufnahmen von uns gemacht und diese später zu einer Collage zusammengefügt.

Während des Projekts machen wir uns auch Gedanken, was wir selber zum Umweltschutz und sauberen Seen beitragen können. In der freien Natur finden wir viel Müll und sind uns sicher, mit unserem Flyer darauf aufmerksam zu machen.

Am Ende gewinnen wir sogar einen Preis und unser Flyer wird ausgestellt, wir sind wahnsinnig stolz!

Forscherfragen/ Bildungs- und Erfahrungsfelder:

Was kann ich selbst gegen Umweltverschmutzung tun? Welche Erfahrungen habe ich zu diesem Thema? Wie ist das bei uns Zuhause? Was macht meine Familie für die Umwelt? Wie lebe ich nachhaltig? Welche Tier- und Pflanzenarten leben in Schweriner Seen? Wie kann ich diese schützen? Wo kann ich mich über Umweltschutz informieren? Wie trenne ich Müll richtig?Wie verfasse ich eine Sage?  Wie gestalte ich einen Flyer ansprechend? Wie fühlt es sich an Akteur zu sein?

Wir bauen einen ganzen Raum bei uns im Hort zu einer riesigen Murmelbahn um

Schon seit Monaten spielen wir mit Murmelbahnen in verschiedenen Größen, aus Holz und aus Plastik. “Die sind zu klein und langweilig.”
”Wir wünschen uns daraus ein großes Projekt zu machen und mal eine Murmelbahn durch einen ganzen Raum zu bauen. Alle Kinder sollen mitmachen!”
Also sammeln wir schon Wochen vorher sämtliche Materialien; von Waschmaschinenschläuchen, über Papprollen und Klebeband ist alles dabei.

Endlich geht es los, kleine Gruppen bauen überall im Raum abenteuerliche Konstruktionen und probieren sie mit den Murmeln aus.
“Der Raum sieht aus wie ein Raumschiff oder eine Maschine.” sagt ein Erstklässler. “Wir müssen alle Teile verbinden, dass die Murmel durchrollen kann!” Konzentriert wird gesägt, geklebt und nachgebessert und am Ende entsteht eine riesige Murmelbahn, sogar mit einem Looping. Nicht nur Ausdauer, sondern auch logisches Denken, Teamwork und Kreativität werden hier erlernt.

Forscherfragen/ Bildung- und Erfahrungsfelder:

Wie kann ich verschiedene Materialien miteinander verbinden? Wieso rollt die Murmel immer nach unten? Was weiß ich schon über physikalische Grundgesetze? Was ist Erdanziehungskraft? Wie kann ich meine eigenen Ideen mit anderen Ideen vereinbaren? Wie kann ich nachhaltig basteln? Wie kann ich handwerkliches Geschick erlangen? Welche Größen- und Längenmaße gibt es? Wie gehe ich mit Frustration um?

Veranstaltungen

14:00 Uhr

22.10.2021

Kunstworkshop

"Jugen creativ"
Offenes Angebot

14:00 Uhr

27.10.2021

Große Halloweenparty

Für alle Kinder

Kalender

< September 2021 Oktober 2021 November 2021 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31