In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal

 

Kirschblüte

Unsere Welt

  • naturverbundene, ökologisch orientierte Pädagogik
  • offene Kindergartenarbeit
  • kreatives Erleben mit alternativen Bastel-und Spielmaterial
  • Gesundheitsförderung durch Yoga, Kneipp und Erlebniswanderungen
  • familiäres Miteinander

„Ökologisch, praktisch, gut!“ – Kirschblütenkinder lassen auch aus Korken, Pappresten und Reiskörnern Kunstwerke entstehen. Als moderne Einrichtung im Westen von Schwerin mit besonderem, ökologischem Profil ist es unser Anliegen, naturverbundene Impulse zu geben. Kinder und ihre Begleiter sollen für Nachhaltigkeit in ihrer Lebenswelt sensibilisiert werden, sodass Ökologie gelebt wird.

Selbstständigkeit und bedürfnisorientierte Alltagsgestaltung bietet die offene Pädagogik unseres Hauses. Durch großzügige Funktionsräume gibt es ausreichend Platz für eine freie, kindliche Aktivität. Atelier, Bauspielplatz, Wasserspiele, Lernwerkstatt, Forscherwerkstatt, sowie unser moderner und vielseitig genutzter Sportraum laden zum Lernen, Spielen, Zusammensein und Welterkunden ein. Die offenen Strukturen fördern viele Kompetenzen der Kinder. Kreativität, Selbstwirksamkeit, Selbstbewusstsein, Forscherdrang und Bildung von Spielgruppen werden entwickelt.

Der tägliche Gesprächskreis schafft Gemeinschaftsgefühl, gibt Gelegenheit zum gemeinsamen Musizieren und fördert die Sprachkompetenz. Der Kinderrat und das tägliche Mitbestimmen der Kinder zeigen, dass bei uns Partizipation gelebt wird. Das KiföG – MV, sowie die Bildungskonzeption bilden bei allem pädagogischen Handeln den Rahmen unser täglichen Arbeit.

Der Außenbereich der Kita „Kirschblüte“ mit dem angrenzenden Friesensportplatz lässt uns die Natur als zusätzlichen grünen Raum für Kinder nutzen. Bewegung und Naturerfahrungen sammeln wir nicht nur auf unserem Hof und dem großen Sportplatz, auch Beobachtungsgänge und Erlebniswanderungen gehören zu unserem pädagogischen Konzept. Die gesunde Entwicklung und das Körperbewusstsein werden besonders durch Angebote wie Fußgymnastik, Kneippen, Yoga, Massagen, das gemeinsame Einkaufen und Zubereiten von Mahlzeiten aus frischen Zutaten in der Kinderküche, die flexiblen Essenzeiten im Kinderrestaurant, dem Beachten der individuellen Ruhebedürfnisse der Kinder, Zahnpflege und Vorsorgeuntersuchungen unterstützt.

Der Kindergartenalltag wird zusätzlich durch Projekte, wie das Papilio-Projekt, Jolinchen-Kids, Haus der kleinen Forscher, Generationsübergreifende Angebote wie das Singen im „Haus Seeblick“ und die Vorleserunden durch Senioren in unserem Haus, Jahresprojekte wie „Gewaltfreie Kommunikation“ und das Marburger Konzentrationstraining, gestaltet. Multiperspektive Teams bilden die Einheit aus pädagogischen Fachkräften und Experten von der Frühförderstelle – ASB.

Unser Konzept

  • K  Kindsein und Kreativität    
  • I   Interaktion    
  • R  Rituale    
  • S  Spaß    
  • C  Chancengleichheit von Anfang an    
  • H  Haltung zu Natur, Umwelt und Mitmenschen
  • B  Bildung
  • L  Liebevolle Begleitung
  • Ü  Überraschungen
  • T  Transparenz
  • E  Elternpartnerschaft

Unsere Daten

Wossidlostraße 61
19059 Schwerin
Weststadt
Telefon: 0385 71 06 04

Leitung:
Herr Streit

Öffnungszeiten:
6.00 Uhr - 17.30 Uhr

Bildungsschätze

Schwerin | 14.06.2024

erfahren ...

Wir lassen Riesenseifenblasen fliegen

Wie kann man sich einen warmen Tag ohne Sonne bunter machen? Mit Seifenblasen! Man kann den Tag bei jedem Wetter genießen, doch weil wir es ein wenig bunter haben wollten, haben wir Riesenseifenblasen selbst gemacht. Aus Spülmittel, Wasser, Tapetenkleister und Zucker entstand ganz schnell die Seifenlauge. Dabei konnte jedes Kind helfen die Zutaten abzumessen und zu vermischen. Da merkten sie schon, dass es nicht flüssig ist, sondern ganz schön schleimig. Mit Stöcken, Wolle und Muttern waren die Stäbe auch schon fertig. Beim Befestigen der Wolle und der Mutter zeigte sich, wer schon das Knoten beherrscht. In unserem Garten konnte die Magie losgehen! Groß und klein staunten, wie groß die Seifenblasen tatsächlich wurden.

Forscherfragen: Warum werden die Seifenblasen so groß? Wieso platzen die nicht so schnell? Wieso wird das so schleimig? Ist das eine Schraube? Wozu brauchen wir eine Schraube? Woher weiß ich was 100ml sind?

Schwerin | 14.06.2024

erfahren ...

Schau, was sprießt da aus der Erde?

„Ein Pflänzchen“- Da im Moment das Wetter besser wird und uns die Sonne immer weiter ihre Sonnenstrahlen entgegen streckt, verbringen wir die meiste Zeit draußen. Hier entdecken wir so einige interessante Pflanzen in unserem Gemüsebeet. „Guck mal, hier ist sogar eine rote Pflanze!“ ruft ein Kind. Was das wohl für eine Pflanze ist? Kann man diese auch essen?

- Naturerfahrungen
- Sinneserfahrungen (Geruch, Geschmack, Tasten)
- Wissenserwerb

Schwerin | 30.04.2024

erfahren ...

Kunterbunte Welt

Farbensuche auf dem Hof

Wir waren heute draußen auf dem Hof unterwegs. Die Kinder betrachteten die frischen und bunten Blumen im Beet. L. kam mit einer lila farbenden Blüte zu mir und sagte "Lila". Nach und nach kamen mehr Kinder und fragten nach der Farbe. Schnell beschloss ich den Farbenkarton rauszuholen. Dort konnten die Kinder die gefundenen Gräser, Blätter und andere Materialien den Farben zuordnen.
Welche Farben hat die Natur? Wie bunt ist die Welt?
Naturerfahrung, Farbenlehre, logisches Denken

Schwerin | 30.04.2024

erfahren ...

Wir stellen unser Spielzeug selber her

Knete selber machen

Was macht man denn, wenn die Knete schon eingetrocknet ist? Wo bekommt man neue Knete her? Na aus dem Laden - nein falsch! Wir machen das einfach selbst! Im Zuge der Nachhaltigkeit stellen wir schon seit langer Zeit unsere Knete selbst her. Die Kinder sind aktive Gestalter ihres Alltages und lernen, wie aus herkömmlichen Zutaten aus der Küche Bastelknete wird. Das Abmessen, somit das Erkennen der Zahlen ist reine Übungssache. Also: immer wieder mal den Messbecher benutzen. Die Kinder fanden es sehr spannend, wie sich die verschiedenen Zutaten vermengen.
Forscherfragen: Warum bleibt das nicht an unseren Händen kleben? Warum löst sich das im Wasser auf? Wozu gibt man noch mehr Mehl dazu? Kann man das essen - das kommt doch alles aus der Küche? Warum trocknet die Knete nicht ein?

Veranstaltungen

14:00 Uhr

18.06.2024

Großes Sportfest der Kita gGmbH am Lambrechtsgrund

Alle Vorschul- und Hortkinder aller Einrichtungen kämpfen um Medaillen und den Pokal
Alle Eltern und Großeltern sind natürlich als Zuschauer herzlich eingeladen und wir freuen uns auf euch!

 

Kalender

< Mai 2024 Juni 2024 Juli 2024 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30